Annas Art

Bodypainting

Beweggründe

Die Kunst der Körperbemalung ist fast so alt wie die Menschheit selbst. Und ebenso die Vielfältigkeit. Schon seit der Steinzeit nutzen die Menschen die Körperbemalung zu freudigen und feierlichen Anlässen, in religiösen Rieten oder um die Stellung der Stammesmitglieder sichtbar zu machen. Im Krieg wurden aus normalen Männern mutige Kämpfer, wenn sie die traditionelle Kriegsbemalung auftrugen und sich Teil einer elitären Gruppe wussten. Oder sie nutzen die Bemalung zur Tarnung, um mit der Umgebung zu verschmelzen.

So unterschiedlich die Gründe für die Bemalung des Körpers früher waren, so vielfältig ist die Kunst des Bodypaintings auch heutzutage. Du möchtest in eine andere Rolle schlüpfen und mal so richtig aus dir rauskommen? Du möchtest einfach was Ausgefallenes oder total Verrücktes ausprobieren? Oder vielleicht bei einem Camouflage-Painting mit dem neusten Albumcover deiner Lieblingsband verschmelzen? Lass dich faszinieren von der Kunst der Verwandlung. Genieße das Streicheln des Pinsels auf der Haut und den Duft der Farbe. Entspanne und finde zur Ruhe während ich dich Stück für Stück verwandle. Und spüre, was sich in dir verändert, wenn du plötzlich in den Spiegel schaust und dich nicht mehr wiedererkennst. Oder vielleicht zum ersten Mal so bist, wie du dich nie zu sein getraut hast!

Jedes meiner Bodypaintings ist einzigartig, und genau für dich entworfen. In einem ersten Gespräch höre ich mir deine Vorstellungen und deine Motivation für das Painting an. Zusammen können wir dann brainstormen, wie das Painting aussehen könnte. Auf dieser Grundlage entwerfe ich schließlich eine Konzeptzeichnung. Ich freue mich jetzt schon auf deine Ideen!

Und was soll's werden?

Vom Motiv her ist so ziemlich alles möglich. Du möchtest dich in einen Leoparden verwandeln, in einen Zombie oder eine Amazone? Kein Problem! Ebenso lässt sich Kleidung aufsprühen. Bei einem UV-Painting sieht man nur noch die fluoreszierende Farbe, und bei einem Camouflage Painting verschmilzt du einfach mit dem Hintergrund. Auch abstrakte Paintings setze ich sehr gerne mit dir um, oder verwandle dich in eine metallene, steinerne oder hölzerne Statue. Der Kreativität sind hier – und bei mir generell – keine Grenzen gesetzt! Stöbere einfach mal in der Galerie und lass dich inspirieren.

Fotos und Dauer

Da so ein Bodypainting eine sehr vergängliche Sache ist, sollte das Ganze möglichst fotografisch festgehalten werden. Wenn du zu mir kommst, um für eine Mottoparty geschminkt zu werden, reichen normalerweise ein paar schnelle Bilder. Bei einem richtig aufwändigen Bodypainting hingegen sind die Fotos meist, neben dem neuen Körpergefühl und natürlich dem Spaß an der Sache, das eigentliche Resultat. Daher steht am Ende jedes Paintings ein Shooting. Sowohl das Malen als auch die Fotosession finden im Fotostudio “Fotoraum” in Dülmen statt, wo ich häufig von dem lieben Andreas Tillmanns als Fotograf unterstützt werde.

Ein Painting dauert, je nach Detailgrad und Größe des Motivs, zwei bis sieben(!) Stunden. Sollte das Gesicht nicht Teil des eigentlichen Paintings sein, bekommst du von mir auch ein passendes Make-up und entsprechendes Hairstyling, so dass sich ein stimmiges Gesamtkunstwerk ergibt. Sofern möglich male ich dich den Großteil der Zeit im Sitzen oder Liegen an, damit du beim Malen entspannen kannst. Dein Wohlfühlfaktor steht hier an oberster Stelle!

Das will ich auch!

Du hast Interesse an meiner Kunst? Ich rufe dich gern an!

    Angebote

    Teilkörperbemalung (UV-Painting, Camouflage, Bodypainting) :  ab 150€

    Inklusive Styling und anschließendem Shooting.

    Ganzkörperbemalung :  ab 200€

    Inklusive Styling und anschließendem Shooting.

    Je Special-Effects-Element :  +25€

    Zum Beispiel Latexglatze, Hörner, 3D Wunden, etc.

    Galerie

    Das will ich auch!

    Du hast Interesse an meiner Kunst? Ich rufe dich gern an!

      Dir gefällt was ich mache? Sichere dir jetzt einen Rabattgutschein für dein erstes Painting oder eines meiner Werke als kostenloses Wallpaper! Melde dich dazu einfach für meinen Newsletter an: